…die Einflüsse haben sich geändert, als ich anfing zu spielen waren die JazzRock Bassisten meine Helden – hauptsächlich wegen der unglaublichen Technik.

Aber heute (seit ca.30 Jahren)bin ich ganz klar auf Rock ausgerichtet, und deshalb sind die hier aufgezählten auch hauptsächlich Rockleute. Das soll natürlich nicht heissen, das ich all die anderen nicht gut finde, denn da gibt’s natürlich noch ’ne Menge gute Bassisten, aber es geht mir ja um Einflüsse. Greg Lake war zum Beispiel klassischer Gitarrist, Jaco war unglaublich kreativ und einfach neuartig. Stanley Clarke wiederum hatte ebenso eine klassische Ausbildung und macht heut Filmmusik. Alle sehr verschieden, und gerade deswegen erwähnenswert – wer so klingt wie alle, den hört man nicht, es sei denn man ist selber vom Fach.

  1. Stanley Clarke
  2. Jaco Pastorius
  3. Geddy Lee
  4. Steve Harris
  5. John Entwistle
  6. Billy Sheehan
  7. Neil Murray
  8. Roger Glover
  9. Glenn Hughes
  10. Tim Bogert
  11. Bob Daisley
  12. Greg Lake
  13. Jack Bruce

 

2 Gedanken zu „Bassisten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite